Wir schreiben München – schreibt mit!

Der unikate Event-Guide

Unsere Event-Tipps für den August 2018

Das Semester ist geschafft, die ein oder andere Hausarbeit mag zwar noch anstehen, aber danach heißt es für viele endlich: Sommerurlaub! Das muss aber nicht unbedingt heißen, dass ihr gleich in den Flieger steigen müsst – die schönste Stadt der Welt hat schließlich auch zur Urlaubszeit genug zu bieten, um es sich auch Dahoam gemütlich machen zu können und trotzdem viel zu erleben. Genießt den Sommer und die Sonne! Falls euch dabei doch mal langweilig werden sollte, haben wir wie immer die perfekten Tipps für euch.

Pasinger Vorwiesn

1. bis 6. August

Silberdistelstraße neben dem Max-Planck-Gymnasium

Bis zur „richtigen“ Wiesn dauert’s noch a bisserl, aber die Pasinger überbrücken diese Zeit einfach mit ihrer eigenen Vorwiesn. Festzelt mit Bühne, verschiedene Buden, ein Musik-Feuerwerk am ersten Abend, Schafkopfmeisterschaft am Samstag, Oldtimer-Treffen am Sonntag – da ist für jeden was dabei.

Beim Volksfest in Pasing lässt sich die Zeit bis zur Wiesn gut überbrücken.

Feuerwerk beim impark Sommerfestival 

2. und 16. August

Olympiapark

Das impark-Sommerfestival haben wir euch schon in unserem letzten Event-Guide empfohlen und versprochen, euch an die Termine für das Feuerwerk zu erinnern: Am 2. und 16. August lohnt es sich also besonders, abends die zahlreichen Buden, Fahrgeschäfte, Essensstände, sportlichen Angebote auf dem Olympiasee und die Seebühne Theatron zu erkunden. Das Festival läuft noch bis zum 19. August.

Gärtnerjahrtag

7. August, ab 10 Uhr

Viktualienmarkt

Wenn ihr am 7. August vormittags in der Altstadt seid und Lust auf Blumen habt, schaut mal am Viktualienmarkt vorbei. Der Gärtnerjahrtag ist eine sehr alte Tradition: Nach dem Ende der Pest im 17. Jahrhundert schenkten die Münchner Klostergärtner den Überlebenden Blumen, Obst und Gemüse, um ihnen wieder Hoffnung zu machen. Die Gärtner schworen ihrer Schutzheiligen Gertrude, jeden ersten Dienstag im August einen Dankgottesdienst im Alten Peter abzuhalten. Seit 145 Jahren kümmert sich der Münchner Gärtnerverein darum, dass dieser Brauch nicht vergessen wird.

Am Gärtnerjahrtag gibt es nach alter Tradition Blumen für alle!

Filmkunstwochen

bis 15. August

Diverse Münchner Kinos

Wenn ihr mal genug von der Sonne habt und der Hitze entfliehen wollt, eignet sich ein klimatisiertes Kino doch hervorragend! Bei den Filmkunstwochen könnt ihr noch bis zum 15. August jede Mende Filmklassiker und die besten Filme des vergangenen Jahres auf der großen Leinwand sehen. In zehn Arthouse-Kinos laufen über 130 Filme – die perfekte Gelegenheit, mal kleinere, versteckte Kinos in München zu erkunden. Das Programm findet ihr hier. Neben den Filmen gibt es auch ein Rahmenprogramm, bei dem ihr zum Beispiel mit Bollerwagen und Beamer eine nächtliche Filmwanderung durch die Altstadt mitmachen könnt. Mehr Infos dazu findet ihr hier.

Isar-Inselfest

31. August bis 2. September, Fr. 18-22 Uhr, Sa.+So. 11-22 Uhr

Zwischen Ludwigsbrücke und Maximiliansbrücke

Das Isar-Inselfest geht mittlerweile in die neunte Runde! Sechs Bühnen, eine lange Flaniermeile mit Ständen und natürlich jede Menge Essen – so lässt sich das Wochenende gut verbringen. Das Musikprogramm findet ihr hier. Der Eintritt ist natürlich kostenlos.

Stephanie Berens