Wir schreiben München – schreibt mit!

Der unikate Event-Guide

Unsere Event-Tipps für Juni 2018

Der Sommer ist in München angekommen und damit ist die Outdoor-Event-Saison auch endlich in vollem Gange. Die Open-Air-Kinos machen wieder auf, Picknickdecke und kuschelige Jacken für den Abend werden zur Standardausrüstung. Als kleine Erinnerung, damit ihr die Standard-Sommer-Events in der schönsten Stadt der Welt auch ja nicht vergesst: Das StuStaCulum läuft noch bis zum 2. Juni, wenn ihr also noch nicht da wart, nichts wie hin! Wer ganz dringend eine Pause von der Münchner Innenstadt braucht, kann sich draußen in Garching vom 11.-15. Juni auf dem GARNIX tummeln. Das TUNIX auf dem Königsplatz steigt natürlich auch wieder, und zwar vom 25.-29. Juni. Und am 27. Juni wird das Sommer-Tollwood im Olympiapark eröffnet.

Endlich wieder Tollwood! Ab dem 27. Juni im Olympiapark. © pixabay

Munich Unplugged

2.-3. Juni, Sa. 15-22 Uhr, So. 13-21 Uhr

Münchner Innenstadt-Kneipen

Weil es letztes Jahr so gut angekommen ist, gibt es heuer die zweite Ausgabe des Straßenmusik-Festivals Munich Unplugged. In 25 Kneipen der Münchner Innenstadt könnt ich euch an zwei Tagen 50 verschiedene Bands anhören. Am Samstag ist ab 22 Uhr zusätzlich After-Party angesagt. Das beste an der ganzen Sache: Der Eintritt ist frei! Mehr Infos, eine Liste der Bands und Bühnen sowie einen genauen Zeitplan der Auftritte findet ihr auf der offiziellen Website.

Afrika-Tage

14.-17. Juni, Do./Fr. 14-23 Uhr, Sa./So. 11-23 Uhr

Theresienwiese

Die Afrika-Tage bringen euch vier Tage lang die Kulturen des afrikanischen Kontinents nach München. Neben Musik, Tanzeinlagen und anderen Auftritten könnt ihr auf dem Basar nach Kleidung und Schmuck stöbern oder leckere Gerichte aus verschiedenen Regionen probieren. Außerdem informieren Vereine und Hilfsorganisationen über ihre Projekte. Tagestickets, die Zugang zum Gelände sowie alle Konzerte einschließen, kosten vor 17 Uhr 8 Euro, nach 17 Uhr 18 Euro. Mehr Infos sowie das genaue Programm findet ihr auf der offiziellen Website.

München feiert Geburtstag – auf dem Stadtgründungsfest vom 16. bis 17. Juni. © pixabay

Stadtgründungsfest

16.-17. Juni, Sa. 10-23 Uhr, So. 10-21 Uhr

Marienplatz

München feiert Geburtstag und dieses Jahr ist es sogar ein runder: 860 Jahre wird unsere schöne Stadt alt. Mit Musik am Marienplatz und Odeonsplatz, einem Kunsthandwerkermarkt, einem Trachtenmarkt und natürlich jeder Menge Essen lädt das Stadtgründungsfest zum ausgiebigen Flanieren ein. Ganz neu ist in diesem Jahr der Mitmachchor „Go Sing Choir“, der am Sonntag ab 12:30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses zum mitsingen einlädt. Mehr Infos findet ihr im Stadtportal.

Internationales Filmfest

28. Juni – 7. Juli

Münchner Kinos

Nachdem der Mai uns schon das phänomenale DOK.fest beschert hat, geht es nun gleich weiter mit Filmen aus aller Welt beim Internationalen Filmfest München. Diesjährige Programmreihen sind „Neues Deutsches Fernsehen“ sowie eine Open-Air-Reihe am Gasteig, die unter dem Motto „Faust aufs Auge“ läuft. Außerdem werden verschiedene Preise verliehen, zum Beispiel bekommt Emma Thompson den CineMerit Award. Das Programm wird am 11. Juni veröffentlicht. Tickets kosten 9,90 Euro, für Studenten 6,50 Euro.

Stephanie Berens