Wir schreiben München – schreibt mit!

Hans im Glück

„Hans im Glück“ – Ein Märchen wird wahr

Vor zwei Jahren hat alles mit den Worten „Es war einmal“ begonnen. Und seitdem gibt es in der Türkenstraße das Münchner Restaurant mit dem besonderen Märchencharme. Gegessen wird dank Birkenbäume im gesamten Restaurant in einem einzigartigen Wald-Ambiente. Zur Auswahl stehen vor allem hauseigene Burger, doch auch die Cocktails sind zauberhaft.

Der hauseigene "Hans im Glück"-Burger

Der hauseigene „Hans im Glück“-Burger

Lecker ★ ★ ★ ★ ★
Das Schwabinger „Hans im Glück“ überzeugt vor allem mit leckeren, hausgemachten Burgern, knusprigen Pommes und süßen Desserts!  Zur Auswahl stehen stolze 30 Burgern, davon sind drei brotlos und zehn vegetarisch. Zudem gibt es auch verführerische Desserts wie „Omas Geheimnis“ – ein saftig warmer Schokoladenkuchen mit Eis und Erdbeeren. Für jeden Geschmack ist hier also das Richtige geboten.

Ambiente ★ ★ ★ ★
Deckenhohe Birkenbäume und Holzelemente, soweit das Auge sieht – das Restaurant wird zum Märchenwald. Schnell merkt man, dass hier besonderer Wert auf die Details gelegt wird. Als Gast fühlt man sich gleich wohl. Dennoch kann es oftmals auch ziemlich kuschelig werden. Viel Platz am Tisch ist da nicht. Trotzdem wunderschöne Location!

Preis ★ ★ ★
Das „Hans im Glück“ ist sicher nicht das günstigste Restaurant, allerdings hat Qualität und Geschmack eben auch seinen Preis – und das mit Recht. Dank Mittagsmenü und Abendmahl gibt es aber gerade auch für Studenten die Möglichkeit, ordentlich zu sparen. Beim Abendmahl bezahlt man beispielsweise für ein Menü (Burger, Pommes oder Salat und Cocktail) gerade einmal 7,50 € plus Burgerpreis.

Service ★ ★ ★ ★ ★
Das Personal ist aufmerksam, schnell und hat immer ein Lächeln auf den Lippen. Der Empfang ist herzlich. Als Gast fühlt man sich in guten Händen und rundum wohl. Kurz gesagt: Ein Top-Service!

People
Aufgrund der Nähe zur Ludwig-Maximilians-Universität zählen vor allem  Studenten zu den Gästen. Doch auch Businessmänner und Hausfrauen lassen sich die leckeren Burger nicht entgehen. Und das ergibt dann eine kunterbunte Mischung.

Lage
Das Restaurant befindet sich mitten im Herzen Münchens in der Türkenstraße 79. Nur wenige Gehminuten von der Ludwig-Maximilians-Universität und der U-Bahnstation „Universität“ entfernt, bietet sich die Lage optimal für ein schnelles Mittagsessen an. Und abends kann es dann auch gleich zum Feiern weitergehen.

Highlight
Unser persönliches „Hans im Glück“-Highlight ist – kaum zu glauben kein Burger – sondern eine ganz besondere Nachspeise. „Omas Geheimnis“ macht nicht nur hungrig, sondern vor allem auch neugierig. Hinter dem geheimnisvollen Dessert steckt ein warmer Schokoladenkuchen mit Eis und frischen Erdbeeren. Oma weiß schließlich am besten, was schmeckt!

"Omas Geheimnis": Der saftige Schokoladenkuchen überzeugt nicht nur äußerlich

„Omas Geheimnis“: Der saftige Schokoladenkuchen überzeugt nicht nur äußerlich

Andrea Hornsteiner

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.