Wir schreiben München – schreibt mit!

Kultur

 – Kulturhauptstadt München

Menschen, Events und Medien: wer Kultur mag, der liebt München.
Sonntags für 1 Euro Kunst in den Pinakotheken erleben, über Hofflohmärkte durch die Stadtteile schlendern, dann eine Stadtführung mit Stopps in den beliebtesten Biergärten, anschließend weiter in den Olympiapark zu einem Open-Air-Konzert und vor dem Schlafen noch etwas Poesie vom deutschen Poetry-Slam-Meister?
Kein Problem – in der bayerischen Haupstadt scheint das kulturelle Angebot schier unerschöpflich. Hier servieren wir dir kulturelle Schmankerl*. In diesem Sinne: Guten Appetit!

*= bayerisch für kleine Leckereien, hier: Highlight.

Der Serienguide: Preacher – Whisky statt Messwein
Okt 29

Der Serienguide: Preacher – Whisky statt Messwein

Auf der Suche nach Serien-Nachschub? Seit einigen Jahren wandelt sich die TV-Landschaft. Galt es früher noch als Todesurteil für die Karriere eines Schauspielers, wenn er vom Film zu einer Serie wechselte, toben sich die Darsteller mittlerweile sowohl auf den großen, als auch auf den kleinen Leinwänden aus. Doch nicht nur, dass Serien immer hochkarätiger besetzt werden, auch inhaltlich trauen sich die Produzenten immer mehr! Bei der...

Mehr
Gewalt und Gloria im isländischen Staatszerfall
Okt 21

Gewalt und Gloria im isländischen Staatszerfall

I Ein Schrei nach Gewalt Jede Hyperbel nährt die hoffnungsvolle Erwartung aller Akteure auf eine Katharsis. Ein Zustand, der, angebahnt durch das erregende Moment, nur durch Gewalt erreicht werden kann. Als probate Mittel dafür biedern sich Totschläge, Morde und Exzesse unterschiedlichster Art an. Gewalt als Weg zur Wiederherstellung der heiß ersehnten Harmonie? Zumindest in der Literatur ein Ausweg, erlaubt doch nur die ultimative...

Mehr
Der Serienguide: Gangster für Anglistiker
Okt 18

Der Serienguide: Gangster für Anglistiker

Auf der Suche nach Serien-Nachschub? Seit einigen Jahren wandelt sich die TV-Landschaft. Galt es früher noch als Todesurteil für die Karriere eines Schauspielers, wenn er vom Film zu einer Serie wechselte, toben sich die Darsteller mittlerweile sowohl auf den großen, als auch auf den kleinen Leinwänden aus. Doch nicht nur, dass Serien immer hochkarätiger besetzt werden, auch inhaltlich trauen sich die Produzenten immer mehr! Bei der...

Mehr
Filmtipp: Das Mädchen Wadjda
Okt 06

Filmtipp: Das Mädchen Wadjda

Das Mädchen Wadjda – Der erste Kinofilm einer saudi-arabischen Regisseurin   Die Hausarbeiten sind endlich abgegeben, die Tage werden wieder kürzer, es ist kalt und ihr habt Lust, einen Abend einfach mal gemütlich auf dem Sofa mit einem richtig guten Film zu verbringen, statt feiern zu gehen? Dann habe ich eine Film-Empfehlung aus Saudi-Arabien für euch: Das Mädchen-Wadjda von Haifaa Al Mansour. Es ist der erste von einer...

Mehr
Es war einmal… 19 Jahre später
Sep 24

Es war einmal… 19 Jahre später

Harry Potter kehrt mit dem Stück „Das verwunschene Kind“ zurück * Dieser Artikel enthält Spoiler für „Harry Potter und das verwunschene Kind“! * Von vielen sehnsüchtig erwartet und von fast genauso vielen aus Prinzip ignoriert: Harry Potter ist wieder da! Nicht mit einem Buch, nicht mit einem Film, nein, dieses Mal hat es Harry Potter, den man wohl einen der berühmtesten Zauberlehrlinge der Welt nennen darf, ins Londoner West End...

Mehr
Das Lyrik Kabinett
Sep 15

Das Lyrik Kabinett

„Breathe-in experience, breathe-out poetry“ …sagte einmal die amerikanische Dichterin Muriel Rukyeser (1913-1980). Wo aber kann man Poesie einfach nur einatmen, lesen, auf sich wirken lassen? Es gibt einen Ort im Herzen Münchens, an dem man genau das tun kann. Dieser Ort nennt sich Stiftung Lyrik Kabinett. Versteckt, in einem ruhigen Hinterhof der Amalienstraße, empfängt das Lyrik Kabinett junge und alte Besucher. Es lädt ein zu...

Mehr
Bandinterview mit den KYTES
Sep 08

Bandinterview mit den KYTES

  Von der Schulband zu gefragten Newcomern Wer sich für die Münchner Indie-Szene interessiert, der kennt sie schon längst. Aber auch für alle anderen wird es sich lohnen, mehr über die KYTES zu erfahren. Die vier Freunde Michael Spieler (Gesang, Gitarre), Kerim Öke (Gitarre), Timothy Lush (Schlagzeug, Texte) und Thomas Sedlacek (Bass) haben schon zu Schulzeiten erste Erfahrungen mit ihrer Band „Blind Freddy“ am...

Mehr
Kennenlernen
Aug 12

Kennenlernen

Vermittlung zwischen arabischer und europäischer Kultur via Mode „FahemWear“ – so heißt die Modelinie des 21-jährigen Grafikdesign-Studenten Leopold Knott. Ziel dieser neuen Kollektion ist es, auf ein freundliches Miteinander der arabischen und europäischen Kultur hinzuweisen. „Fahem“ ist arabisch, bedeutet übersetzt Verständigung und ist die Basis des Miteinanderlebens aller Menschen. „Die Idee kam mir im Ausland, als ich für ein...

Mehr
Uncharted 4: A Thief’s End
Jul 25

Uncharted 4: A Thief’s End

Das Ende eines Diebes – Das zeitweilige Ende eines Phänomens Der folgende Text enthält Spoiler zu den Uncharted-Videospielen „Hey, kleiner Bruder!“ Der sichtlich gealterte Nathan Drake dreht sich erstaunt um und kann seinen Augen nicht glauben. 15 Jahre lang hatte er geglaubt, dass sein Bruder Sam tot ist – gestorben vor seinen eigenen Augen. Doch nun steht er lebendig vor ihm. Auf ein verschmitztes Grinsen folgt die Frage, was Nate...

Mehr
Kultur im Herzen Münchens
Jul 14

Kultur im Herzen Münchens

Das Gärtnerplatz OpenAir 2016 LMU Hauptgebäude, 12:15 Uhr. Neben den üblichen Vorlesungen findet in einem kleineren Seminarraum eine etwas andere Veranstaltung statt: Der Kurs des Department für Kunstwissenschaften steckt mitten in den Vorbereitungen für das Gärtnerplatz OpenAir am kommenden Wochenende, dem 16. und 17. Juli 2016. Es wird rege diskutiert, der Pressesprecher des Gärtnerplatztheaters gibt Verbesserungsvorschläge für die...

Mehr
Mehr Action als Kino
Jun 27

Mehr Action als Kino

Nicht zu verachten: Geächtet im Residenztheater Es regnet und regnet und regnet… Was tun, an einem solch tristen Tag im Juni, wenn es wieder nichts wird mit Grillen an der Isar? Viele würden sagen, Kinowetter! Aber wer in letzter Zeit mal im Kino war, vielleicht noch in einem 3D-Film, der weiß, dass das ganz schön ins Geld geht. Eine gute Alternative: Das Residenztheater! Eine Studentenkarte kostet nur acht Euro, es ist mindestens...

Mehr
Auf der Suche nach dem Sinn
Jun 12

Auf der Suche nach dem Sinn

Jan Struckmeier im Interview Sinnspagat – (M)ein Gott, ich lach doch nicht! So heißt das neue Stück der Gruppe „Theater Tut Weh“. Seit Oktober 2015 arbeiten die Darsteller unter der Leitung von Jan Struckmeier an dem Stück, das am 17. Juni Premiere feiert, und bearbeiten Fragen wie: Warum stehe ich jeden Morgen auf? Woran glaube ich? Was gibt mir Sinn? Unikat hat Jan Struckmeier getroffen und ihn zu Sinnspagat...

Mehr
The Capitols im Interview
Jun 04

The Capitols im Interview

Die Nachwuchshoffnung aus Bayern Jung, gut aussehend und hochtalentiert – The Capitols, gegründet 2011 am Maximilians-Gymnasium in München, sind mittlerweile international bekannt, begeistern mit ihrem beeindruckenden musikalischen Spektrum tausende Menschen und wollen sich nun nochmal neu finden. Unikat: Ihr habt euch mittlerweile eine bewundernswerte Fangemeinde erspielt. Wie kam es eigentlich zur Gründung von The Capitols? The...

Mehr
Von Telefonaten, Tätigkeiten und Sinnfragen
Mai 29

Von Telefonaten, Tätigkeiten und Sinnfragen

Das philosophisch-humoristische Podcast „Stefan Natzel auf der Suche nach dem Sinn“ „Was machst du so?“ Jeder von uns hat diese Frage sicherlich schon oft genug gestellt oder sie beantwortet. Mal bewusster und bestimmter, mal ungezwungener oder ohne darüber nachzudenken, welche Erwartungen in der Frage mitschwingen oder welche vermeintlichen Rückschlüsse die Antwort auf die eigene Person zulassen könnte. Doch kratzt man an...

Mehr
Elektrisierende Kunst im Lenbachhaus
Mai 22

Elektrisierende Kunst im Lenbachhaus

Einladung zum Träumen Die Wände im großräumigen Kunstbau des Lenbachhauses am Königsplatz sind mit weißen Stoffbahnen behangen. Auf ihnen befinden sich geheimnisvolle Zeichnungen, die an Technik, Weltall und Science-Fiction denken lassen. Eine auf den ersten Blick unscheinbare, schmale Frau steht inmitten einer Traube von Menschen und fängt an zu singen. Alle Augen sind nun auf sie gerichtet und lange, präzise Töne füllen den Raum....

Mehr
All I want is…
Mai 16

All I want is…

…Mariah Carey Ist schon wieder Weihnachten? Nein, trotzdem wird Mariah Carey momentan am laufenden Band gehört, zumindest bei ihren Fans oder, wie die Sängerin sie nennt, ihren „lambs“. Nach 13 Jahren ist Mariah Carey nämlich endlich wieder in Europa und zwar mit ihrer „Sweet Sweet Fantasy“-Tour. Natürlich wollte auch ich mir die Show nicht entgehen lassen und sicherte mir ein Ticket für ihr Konzert in der Olympiahalle. Als...

Mehr
Ein Theaterabend im Zeichen der Gewinnspiele
Apr 28

Ein Theaterabend im Zeichen der Gewinnspiele

FUX 3/3 in den Münchner Kammerspielen Die Lottozahlen, Kreuzworträtsel in den Fernsehzeitschriften, Gewinnspiele in Print, im Radio und im Fernsehen. Gewinnspiele begegnen uns alltäglich. Neben Geldpreisen und Sofortrenten versprechen sie von der Traumreise nach New York über den neusten BMW bis hin zu Wasserfiltern und Kaffeemaschinen alles, was das Herz höher schlagen lässt. Oftmals reicht es eine idiotensichere Frage zu beantworten...

Mehr
Auf einen Soja-Latte mit den Philosophen
Apr 24

Auf einen Soja-Latte mit den Philosophen

Die Chefredaktion der Philosophie-Zeitschrift Cogito über Sinnkrisen, Philo-Slams und das kleine Einmaleins der Betriebswirtschaft Philosophie ist unglaublich theoretisch und hat nichts mit dem Alltag zu tun. Das sind die Vorurteile vieler Studenten über das altehrwürdige, aber schon sehr theoretische Fach. Stimmt nicht ganz, sagen Sandra Müller, Matteo Zicchetti und Max Pointner. Die drei bilden die Chefredaktion der...

Mehr
Künstler oder Killer? Der Computerspielpreis 2016
Apr 11

Künstler oder Killer? Der Computerspielpreis 2016

Wie weit darf das Medium Spiel gehen? Muss wirklich alles kindgerecht sein? Während sich am Donnerstag beinahe die gesamte deutsche A-Z-Prominenz auf dem Echo in Berlin rumtrieb, fand im Galasaal der BMW-Welt in München eine etwas andere Veranstaltung statt: Der deutsche Computerspielpreis! Auf dem DCP werden seit neun Jahren vor allem deutsche, aber auch internationale Games in 14 Kategorien ausgezeichnet. Beim DCP 2012 war es noch...

Mehr
Bienvenue à Strasbourg!
Apr 06

Bienvenue à Strasbourg!

Besuch in der Hauptstadt Europas Endlich war es soweit: Ich stand vor der Notre Dame. Nur dass ich mich nicht vor der Notre Dame in Paris befand, sondern in Straßburg. Paris, die Stadt der Liebe und Mode – wessen Traumziel ist das nicht? Aber leider wurde ich überstimmt und die Reise ging nicht nach Paris. Meine anfängliche Enttäuschung verflog jedoch schnell als ich erstmal merkte, was es alles in Straßburg zu entdecken gibt....

Mehr
Rückblick auf das Jugendfilmfestival „Flimmern&Rauschen“
Mrz 27

Rückblick auf das Jugendfilmfestival „Flimmern&Rauschen“

Talentierte Nachwuchs-Filmer zu entdecken Zwei junge Moderatoren begrüßen enthusiastisch das Publikum, das im abgedunkelten bestuhlten Saal im Muffatwerk sitzt. Auf einer riesigen Leinwand werden später einige Filme laufen – von eigenartigen Experimentalfilmen, über gelungene Dokumentationen bis hin zu fiktiven Geschichten, sogar Animationen sind dabei. Zu Beginn erzählt der Festivalleiter Günther Anfang ganz begeistert, dass...

Mehr
Kodaline: „Die besten Songs kommen spontan“
Mrz 21

Kodaline: „Die besten Songs kommen spontan“

Kodaline-Gitarrist Mark Prendergast im Interview Ich stehe vor der Konzerthalle, in der Kodaline an diesem Abend spielen werden, und warte auf meinen Interviewtermin. Es ist zwei Uhr nachmittags und bereits jetzt haben sich ein paar aufgeregte Teenager vor dem Eingang versammelt, um sich einen Platz in der ersten Reihe zu sichern. Kein Zweifel, die Dubliner Indie-Band hat in den letzten Monaten einen rasanten Aufstieg hingelegt. In...

Mehr
fastfood macht lustig
Mrz 08

fastfood macht lustig

„Best of Life“ – Das Improvisationstheater im Schlachthof Neulich habe ich mich mit meiner Mutter und meiner Schwester im alten Schlachthof in München getroffen, um das Weihnachtsgeschenk für meine Mama, was meine Schwester und ich noch auf den letzten Drücker gekauft hatten, einzulösen: Tickets für eine Vorstellung des Improvisationstheaters fastfood. Ich war noch nie bei einer solchen Veranstaltung und dementsprechend...

Mehr
Ein kleiner Ort der Weltverbesserung
Feb 26

Ein kleiner Ort der Weltverbesserung

 Kikou’s TheARTronomie: Platz für Spontanität, leckeres Essen und gute Unterhaltung Mirya Banuls-Heller ist 25, Philosophiestudentin an der LMU und gerade dabei, ihren Traum zu verwirklichen: Ihre eigene Kleinkunstbühne zu eröffnen. Lächelnd zitiert sie André Malraux: „Kultur… Das, was den Menschen zu mehr macht, als zu einem Unfall der Natur.“ Wenn Mirya über die Malerei spricht, sieht man ihr die Faszination und Liebe zur...

Mehr
Places to be 2016: Festivals im Ausland
Feb 24

Places to be 2016: Festivals im Ausland

Rock im Park? Hurricane? Nein, danke! Ich gehe lieber ins Ausland! Mittlerweile war schon fast jeder von uns mal auf einem Festival. Klar, es macht ja auch Spaß. Die Konzerte, die Leute, das Bier – und ja, warmes 5,0er gehört nun mal dazu! Aber sind diese deutschen Pseudo-Hippie-Festivals nicht irgendwie schon zu mainstream geworden? Und sollte ich meinen Sommer nicht irgendwie… sinnvoller verbringen? Im Ausland zum Beispiel? Für alle...

Mehr
Auf den Spuren „richtiger“ Literatur
Feb 12

Auf den Spuren „richtiger“ Literatur

„Das muss man einfach gelesen haben.“ Im Seminar sollen wir zuordnen: Song-Lyrics oder ein Gedicht, was davon ist richtige Literatur? Twilight oder Frankenstein? Mary Stuart oder Plötzlich Prinzessin? Wenn man als Literaturstudent zugibt, dass man lieber Harry Potter als Shakespeare liest, wird man oft und gerne schief angeschaut. Man solle doch lieber richtige Literatur lesen. Da drängt sich natürlich die Frage auf: Was ist denn...

Mehr
Auf nach Amsterdam!
Feb 04

Auf nach Amsterdam!

Von bekifften Katzen und Häusern mit Charakter Da stehen wir in einer Seitenstraße nahe der berühmten Damstraat beim Bahnhofsviertel in Amsterdam und blicken auf eine orange umrandete gläserne Fassade. Mitten in der offenen Tür steht eine schöne weiße Katze und über ihr der Name des ältesten legalen Coffeeshops in Amsterdam: das Rusland. Der Tipp kam von meinen Eltern, die hier schon in den 80ern abhingen. Seitdem haben sich ein paar...

Mehr
Carol – Ein Blick durch nasse Fensterscheiben
Jan 06

Carol – Ein Blick durch nasse Fensterscheiben

Bei allem Hype um die Fortsetzung von Star Wars darf der neue Film von Todd Haynes nicht übersehen werden – Carol wurde von Kritikern schon mehrfach als einer der besten Filme des Jahres 2015 bezeichnet.   New York City, 1952. Therese Belivet ist jung, hat einen Freund, den sie nicht liebt, und einen Job, der sie nervös macht. Eigentlich möchte sie fotografieren, stattdessen arbeitet sie in der Spielwarenabteilung eines...

Mehr
Heidelberg – Die Stadt der Romantik
Dez 20

Heidelberg – Die Stadt der Romantik

Tagesauflug nach Heidelberg „Wie von Göttern gesandt, fesselt‘ ein Zauber einst Auf die Brücke mich an, da ich vorüber ging, Und herein in die Berge Mir die reizende Ferne schien“ Heidelberg besitzt tatsächlich etwas Zauberhaftes, welches seine Besucher in den Bann zieht. Schon damals lockte die romantische Stadt viele Dichter und Denker, wie Hölderlin, Eichendorff oder Goethe an. Diese haben sich dann auf dem...

Mehr
Das Einhorn vom Filmschoolfest Munich
Dez 12

Das Einhorn vom Filmschoolfest Munich

„Almost Famous“ „Wo gehst du hin?“ – Das hörte ich während der ganzen Woche. Das Motto des „Internationalen Festivals der Filmhochschulen München“  (15.-21.11.2015) trifft es also auf den Punkt. „Almost Famous“ steht für Qualitätsfilm und einen ausbaufähigen Bekanntheitsgrad. Es ist 22 Uhr und nach 10 Stunden Uni warte ich in der Lobby vom Filmmuseum – aber auf was eigentlich? Beim Filmschoolfest ist nach den Kurzfilmen...

Mehr
Der Drachenstich
Nov 19

Der Drachenstich

 Wo Geschichte lebendig wird Legenden entführen in andere Welten. Viele Sagen berichten von Fabelwesen, von Rittern und schönen Frauen. Geschichten erzählen vom fortwährenden Kampf zwischen Gut und Böse und erwecken vergangene Zeiten zum Leben, die heute fremd scheinen. Denn für Mythen der alten Art ist in der Moderne kein Platz. Doch bei vielen Menschen besteht die Sehnsucht nach Verzauberung und so lassen sich manche in eine andere...

Mehr
Colours of Freedom
Nov 16

Colours of Freedom

Zwei Leben für die Kunst Ihr Weg war nicht immer einfach, manchmal steinig. Aber sie halten die Spur: Die Künstlerinnen Julia Stolba und Helena Detsch stellen zum zweiten Mal ausgewählte Werke in der Aula der Hochschule für Philosophie aus. Unsere Autorin Teresa Frank traf die beiden zum Interview und erlebte hautnah, wie sich Kunst und soziales Engagement an der Hand nehmen. Als ich die weiße Aula der Hochschule für Philosophie...

Mehr
Raglans: „Wir nehmen uns selbst nicht zu ernst.“
Nov 14

Raglans: „Wir nehmen uns selbst nicht zu ernst.“

Die Dubliner Indie-Band „Raglans“ im Interview Fast wäre mein Interviewtermin mit den Jungs von „Raglans“ nicht mehr zustande gekommen. Schuld daran ist die bayerische Polizei, die den Van der Band auf dem Weg nach München geschlagene zwei Stunden lang von oben bis unten durchsuchte. Als ich zum vereinbarten Zeitpunkt an der Theaterfabrik ankam, in der die Raglans an diesem Abend als Support für Lifehouse spielen sollten, hatte...

Mehr
The Vaccines im Bandinterview
Okt 22

The Vaccines im Bandinterview

„Wir haben uns hohe Ziele gesetzt“ Viel ist passiert, seitdem „The Vaccines“ ihren Track „If you wanna“ im Jahr 2010 auf YouTube veröffentlichten und damit Begeisterungsstürme der britischen Musikindustrie auslösten. Drei Alben hat die Indie-Rock-Band seitdem veröffentlicht, auf ihren extensiven Tourneen brachte sie Fans auf der ganzen Welt zum Schwitzen. Vergangene Woche machten die Briten auch in München Halt und...

Mehr
Front Row at Jean Paul Gaultier
Okt 16

Front Row at Jean Paul Gaultier

Jean Paul Gaultier Austellung in der Kunsthalle Paris, London, Rotterdam, New York – und erstmals in Deutschland: Mit der Jean Paul Gaultier Ausstellung feiert die Kunsthalle München ihr 30-jähriges Jubiläum und ihre 100. Ausstellung. Von seinen Anfängen und Inspirationen bis hin zu seinen bekanntesten Designs, ermöglicht die Ausstellung, in die Welt Jean Paul Gaultiers einzutauchen. Dennoch werden nicht nur Fashionfans Gefallen...

Mehr
Mode, Aperitivo, Italien – Mailand setzt die Trends
Sep 27

Mode, Aperitivo, Italien – Mailand setzt die Trends

Die Hot-Spots für Euren Wochenendtrip Als Heimatstadt von Prada, Gucci und Co. zählt Mailand zu den Modehauptstädten Europas. Doch die zweitgrößte Stadt Italiens hat mehr zu bieten: beeindruckende Kunst, innovative Architektur, inspirierende Persönlichkeiten – in Mailand trifft Dolce Vita auf wirtschaftlichen Fortschritt. Wir zeigen Euch die besten Hot-Spots für Euren Wochenendtrip. Tag 1: Lockeres Kulturprogramm zum Ankommen Die...

Mehr
Aufeinander abgestimmt
Sep 24

Aufeinander abgestimmt

Bandinterview mit Violalilliemma Weniger ist manchmal mehr: Die drei Mädels der Band Violalilliemma setzen lieber auf Akustik-Klänge und ihren mehrstimmigen Gesang als auf eine große Show. „Wir machen das, weil es uns so wahnsinnig viel Spaß macht und nicht, weil wir groß rauskommen und was verkaufen wollen oder so.“, erzählt Viola in unserem Interview. Seit drei Jahren treten sie, Lilli und Emma gemeinsam auf, kennen tun...

Mehr
Bayrische Designer im Pop Up Shop
Sep 10

Bayrische Designer im Pop Up Shop

Himmel,… Kunst! und Zwirn Am 12. September machen Münchner/bayrische Designer gemeinsame Sache – beim Pop Up Shop „Himmel, Kunst und Zwirn“ in der Pestalozzistraße 14 präsentieren sie einen Tag lang ihre ausgefallenen, einzigartigen und abgefahrenen Teile. Organisiert wird der Pop Up Shop vom Etsy München Team im Rahmen der deutschlandweiten Aktion „Etsy Zuhause in Deiner Stadt“. unikat hat den...

Mehr
Spieglein, Spieglein an der Wand…
Sep 09

Spieglein, Spieglein an der Wand…

Die Schönheitsideale der Welt Schön ist relativ: In den 50er und 60er Jahre waren es Frauen wie Marilyn Monroe und Sophia Loren, die mit ihren weiblichen Kurven verzauberten und es geschafft haben, jeden Mann um den Verstand zu bringen. Heute sind es mehr die Size Zero Models, die auf Werbekampagnen und in Zeitschriften zu sehen sind. Dennoch ist Schönheit mehr als nur ein Trend, der kommt und geht. Beurteilt man jemanden als schön,...

Mehr
„Knight of Cups“
Sep 05

„Knight of Cups“

Auf der Suche nach der Perle des Lebens Es war einmal ein junger Prinz, dessen Vater schickte ihn nach Ägypten, um eine Perle zu finden. Doch bei seiner Ankunft wurde ihm ein voller Becher gereicht. Als der Prinz davon trank, vergaß er seine Herkunft, vergaß die Perle und fiel in einen tiefen Schlaf. Diese Geschichte wurde Rick (Christian Bale), einem erfolgreichen Comedy-Autor in Los Angeles, in seiner Kindheit häufig von seinem...

Mehr
„About A Girl“
Aug 06

„About A Girl“

Von der Todessehnsucht zur Lebenslust „Ich weiß, dass ich irgendwann mal sterben muss. Passiert jedem. Das ist wohl sowas wie der Clue an der Sache mit dem Leben.“ Diese Worte stammen aus dem Mund der 15-jährigen Charleen, Protagonistin der deutschen Komödie „About A Girl“. Unter der Regie von Mark Monheim wird das Tabuthema Tod vielfältig aufgegriffen und das auf erstaunlich unterhaltsame Art und Weise....

Mehr
Open-Air-Kino im Viehhof
Jul 20

Open-Air-Kino im Viehhof

Open-Air-Kinos im Test Es gibt kaum etwas gemütlicheres, als einen anstrengenden Uni-Tag in der Lernphase mit einem entspannten Kinoabend ausklingen zu lassen. Geht es jedoch um einen Sommerabend, klingt Kino nur selten verlockend. Es sei denn, es handelt sich um ein Kino unter freiem Himmel. Etwas weniger bekannt als die Open-Air-Kinos im Westpark oder am Olympiasee, die wir bereits für euch getestet haben, aber definitiv einen...

Mehr
Die Dult mit Japan-Flair
Jul 17

Die Dult mit Japan-Flair

Ein Markt der besonderen Art Bayerische Rustikalität trifft auf japanische Handwerkskunst! Bereits zum fünften Mal öffnete die Japandult in der Glockenbachwerkstatt bei traumhaften Sonnenschein ihre Pforten. Künstler und kreative Köpfe aus ganz Bayern und Japan begeistern die Münchner Kulturszene seit 2013 mit einem farbenfrohen Spektakel aus Handmade-Artikeln, Modedesigns, Workshops und kulinarischen Schmankerln. Anders als wie das...

Mehr
La dolce vita in Venedig
Jul 09

La dolce vita in Venedig

Zwischen Vorurteilen und Begeisterung Dreckige Straßen, stinkende Kanäle, überteuerte Preise, unverschämte Italiener, ein Meer von Touristen und Tauben – wohl kaum eine Stadt kämpft mit so vielen Vorurteilen wie Venedig. Trotzdem besuchen jährlich über 16 Millionen Touristen die Lagune im Norden Italiens. Wir fragen uns: Wieso? Was motiviert Menschen sich in Touristenströmen durch winzigste Gässchen zu drängen und dabei...

Mehr
Kino am Olympiasee
Jul 04

Kino am Olympiasee

Open-Air-Kinos im Test Du willst die laue Sommernacht genießen, entspannst dich aber am besten mit einem guten Film in lauschiger Atmosphäre? Der schlichte Kinosessel bekommt in den Sommermonaten durch die vielen Open-Air-Kinos in München gefährlich Konkurrenz. Schon vor ein paar Wochen haben wir euch das „Kino, Mond & Sterne“ im Westpark vorgestellt. Nun wurde das Kino am Olympiasee für euch genauer unter die Lupe genommen, für...

Mehr
Klingt irgendwie different
Jul 02

Klingt irgendwie different

Sarah Sophie im Bandinterview Man nehme: Eine junge Singer-Songwriterin mit angenehmer Stimme, einen Gitarristen mit Musikerfahrung und einen talentierten Beatboxer. Was herauskommt ist eine originelle Band, die verschiedene Elemente gekonnt vereint – auch wenn das Konzept zunächst ungewöhnlich klingen mag: Eine Singer-Songwriterin gemeinsam mit einem Beatboxer auf der Bühne? Bei dem ein oder anderen kommt da erst mal Skepsis...

Mehr
Feierdog im Bandinterview
Jun 29

Feierdog im Bandinterview

„Zu stark am Glas, um Mädels aufzureißen“ Ein Ingenieur, ein Abiturschüler, ein BWL-Student, ein Politikstudent und ein Landwirt – Diese Kombination allein klingt schon interessant. Gibt man diesen Jungs dann noch ein paar Instrumente in die Hand, entsteht Musik, die sich hören lassen kann: Die Band Feierdog überzeugt seit vier Jahren mit gemütlichem, bayerischen Rock und selbst geschriebenen Texten. Die Gruppe...

Mehr
Prager Szenen
Jun 13

Prager Szenen

Erlebnisse in der Stadt Kafkas und Smetanas Prag – Seit dem Fall des Eisernen Vorhangs entdecken immer mehr Touristen aus aller Welt die Stadt für sich. Auch die bayerischen Gäste werden immer zahlreicher. Doch lohnt sich ein Besuch in der „goldenen Stadt“ an der Moldau und was erlebt man dort? – ein Selbstversuch. Abenddämmerung auf der Karlsbrücke Man ist nicht wirklich in Prag gewesen, wenn man nicht mindestens...

Mehr
Kino, Mond & Sterne
Mai 28

Kino, Mond & Sterne

Das mit dem Kino im Sommer ist ja so eine Sache – den warmen Sommerabend möchte man doch nicht im aufgeheizten Kinosaal verbringen. Glücklicherweise gibt es in München genug Open-Air-Kinos, in denen man sein Popcorn verputzen kann. Wir von UNIKAT haben einige für Euch getestet.

Mehr
„Kofelgschroa. Frei. Sein. Wollen.“
Mai 15

„Kofelgschroa. Frei. Sein. Wollen.“

„Unser Plan ist kein Plan“ Vier Jungs vom Land, drei Blechblasinstrumente, ein Akkordeon und die Liebe zur Musik: Über sechs Jahre lang begleitet Regisseurin Barbara Weber die bayerische Band Kofelgschroa auf ihrem langen Weg zum Erfolg. Dabei fängt sie Glücksmomente auf der Bühne ein, genauso wie das ganz normale Dorfleben der Jungs aus Oberbayern. Auch als die Band in einer tiefen Krise steckt, ist Barbara Weber ganz nah...

Mehr
„Melody’s Baby“
Mai 13

„Melody’s Baby“

Kind für Geld In Deutschland ist die Frau, die das Kind geboren hat, rechtlich gesehen die Mutter des Kindes. Deswegen ist Leihmutterschaft hierzulande auch illegal. Denn bei der Leihmutterschaft bietet eine Frau an, das Kind einer anderen Frau auszutragen. Zum Beispiel weil diese andere Frau krankheitsbedingt keine Gebärmutter mehr hat, oder aus anderen Gründen keine Kinder bekommen kann. Dass diese Konstellation Konflikte mit sich...

Mehr
Der Lauf gegen die Zeit
Mai 10

Der Lauf gegen die Zeit

Ein ewiger Kreislauf So viele Menschen Und doch keiner, der mir etwas bedeutet So viele Stationen Und doch keine, an der ich halten will So viele Dinge, Orte, Personen Wir sind klein in dieser großen Welt Und groß in unserer kleinen Welt In unserer subjektiven Welt Eine Weggabelung: Was will ich in meinem Leben? Wer will ich sein? Studieren, Spaß haben, mit dem Strom schwimmen? Dinge hinterfragen, Sprachen ausbauen Abhauen? Träume und...

Mehr
20.000 Meilen unter den Meeren
Apr 19

20.000 Meilen unter den Meeren

Eine Reise in die Tiefen des Meeres Die Münchner Schauburg lädt zu einer Reise in die geheimnisvollen Tiefen der Ozeane ein. Der Klassiker von  Jules Verne ist aktuell auf der Bühne des Jugendtheaters am Elisabethplatz zu sehen. Ein wohlgehütetes Geheimnis Fantasievoll und mitreisend interpretiert, entführt uns dieses Stück in den Schoß der Ozeane. Zusammen mit dem französischen Wissenschaftler Professor Pierre Arronax, seinem...

Mehr
„Das perfekte Fastendinner“
Mrz 31

„Das perfekte Fastendinner“

 Fasten – mehr als ein Verzicht? Eine gemütlich eingerichtete Wohnung in einem ruhig gelegenen, eher unscheinbaren Wohnhaus südöstlich von München – das ist der Sitz der katholischen Jugendstelle Taufkirchen. Ich klingele –  die Tür öffnet mir allerdings nicht wie erwartet Sophia , sondern Max (19), der im Rahmen seines  Theologiestudiums ein Praktikum an der Jugendstelle absolviert. Sophia (30), die Jugendseelsorgerin, ...

Mehr
Fasten 2.0
Mrz 26

Fasten 2.0

40 Tage: So lange dauert im Christentum die Fasten- oder Passionszeit an. Der Bibel nach verbrachte Jesus im Anschluss an seine Taufe 40 Tage in der Wüste. noch heute gedenken viele Christen dieser Leidenszeit, indem sie bewusster leben und den kleinen „Versuchungen“ des Alltags gegenüber standhaft bleiben. Doch wie genau wird das im Hier und Heute tatsächlich umgesetzt? Was bedeutet „Fasten“ eigentlich, worauf wird verzichtet und warum, und werden die Vorsätze dann auch eingehalten? Gehört Fasten überhaupt zum Christ – Sein dazu? Inga (18), Melina (19), Jeannine (18) und Max (19) stehen Rede und Antwort zum Thema „Fasten“.

Mehr
Teneriffa- reif für die Insel!
Mrz 25

Teneriffa- reif für die Insel!

Insel des ewigen Frühlings Flughafen München, es ist Boarding Time, große Vorfreude auf die Sonne, Ziel: Teneriffa. Erster Gedanke im Flieger: Wir senken hier gewaltig den Altersdurchschnitt. Teneriffa scheint die Insel der sonnenanbetenden Rentner zu sein, doch sollte man sich davon keinesfalls abhalten lassen hinzufliegen. Denn neben Rentnern hat die größte Kanarische Insel einiges mehr zu bieten. Das Klima ist auf Teneriffa im...

Mehr
Leere Körper
Mrz 15

Leere Körper

Seelenlos Nur leere Körper wären wir Seelenlos Zerfallen zu Staub Fallen wie Laub Tote Blätter duften nicht Oder liegt ihr Duft noch in der Luft? Oder spürst du ihren sommerlichen Glanz? Siehst ihre kräftigen Farben? Nur leere Körper wären wir Seelenlos Warum bist du dann hier, bei mir? Kann ich dich spüren? Tote Blätter duften nicht Oder liegt ihr Duft noch in der Luft? Ich kann nicht so ganz ohne dich Dein Duft ist in der Luft...

Mehr
Die richtige Richtung
Mrz 05

Die richtige Richtung

Chenoas „Right Direction“- aber die richtige? Chenoa. Das ist eine Künstlerin aus Argentinien, die aber auf Mallorca aufgewachsen ist. Sie hat über eine Million verkaufte Tonträger vorzuweisen. Seit 2002 war sie ziemlich fleißig: Acht Alben, sieben LPs und eine EP hat sie seitdem veröffentlicht. Ihre Stilrichtung ist da ziemlich solide geblieben: Astreiner spanischer Pop. Die spanische Pop-Sängerin singt zum ersten Mal auf...

Mehr
Deine Spuren
Mrz 01

Deine Spuren

Getragen. Auf den Wogen des Lebens Lasse ich mich treiben Kann die bösen Geister leider nicht vertreiben Also sollen sie mich einfach leiten Und auf jedem meiner Schritte begleiten Meine Gefühle gehen Auf und ab Bilden die Wogen Ich werde Getragen Sanft hin- und hergewogen Keine Lügen, keine Ausreden Ich kann einfach leben Fühlen, was ich fühle Sein, wie ich bin Wo wäre bei was andrem auch der Sinn? Für was Gründe suchen,...

Mehr
„Das Versprechen“
Feb 27

„Das Versprechen“

Ein Interview mit Schauburg-Regisseur Florian Fischer Aktuell wird in der Schauburg „Das Versprechen“ aufgeführt. Wieso haben Sie sich dazu entschieden, ausgerechnet ein Stück von Dürrenmatt neu aufzuarbeiten? Wie sind Sie an diesen Stoff herangetreten? „Die Schauburg hat mir „Das Versprechen“ angeboten. Ich habe das Werk gelesen und habe es erst einmal als ziemlich gut geschrieben empfunden. Gerade diese Kommissars-Figur...

Mehr