Wir schreiben München – schreibt mit!

Der unikate Event-Guide

Unsere Event-Tipps für Juni 2019

Endlich endlich ist der Sommer wirklich da! Der Juni ist eine Zeit, in der sich die Münchner Miete wahrscheinlich am wenigsten lohnt, da man sowieso nur zum Schlafen nach Hause kommt. Am 1. Juni ist der letzte Tag des StuStaCulums, der Kulturstrand am Vater-Rhein-Brunnen ist wie immer bis August geöffnet, die Open-Air-Kinos erwarten eure Picknick-Decken, vom 3. bis 7. Juni steigt das GARNIX-Festival oben in Garching und vom 17. bis 21. Juni das TUNIX am Königsplatz. Das Tollwood darf auf unserer Liste natürlich auch nicht fehlen – dieses Jahr beginnt es am 26. Juni. Falls euch dann immer noch langweilig ist, haben wir hier noch weitere Tipps für euren Juni!

Theatron Pfingstfestival

8. bis 10. Juni, jeweils ab 16 Uhr

Olympiasee

Gute Musik unter freiem Himmel am Olympiasee – was will man mehr? Das Pfingstfestival geht bereits in die 18. Runde und leitet wie jedes Jahr den vierwöchigen Musiksommer im Theatron ein. Passend dazu treten 18 internationale Bands und Künstler*innen auf. Mit dabei sind unter anderem Endlich Rudern, Tigress, Jakuzi, Loriia, Please Madame, Shirley Holmes, KT Gorique, Sookee, Umme Block sowie Liquid & Maniac. Der Eintritt ist kostenlos.

© Jan Antonin Kolar / unsplash

Stadtgründungsfest

15. bis 16. Juni

Marienplatz

München feiert 861. Geburtstag! Mit Musik am Marienplatz und Odeonsplatz, einem Kunsthandwerkermarkt, einem Trachtenmarkt und natürlich jeder Menge Essen lädt das Stadtgründungsfest zum ausgiebigen Flanieren ein. Genau wie letztes Jahr lädt auch heuer wieder der „Go Sing Choir“ zum Mitsingen ein, am Sonntag von 12:30 bis 15 Uhr im historischen Festsaal des Alten Rathauses. Wer mehr über die Geschichte Münchens erfahren will, zum Beispiel warum „ohne Frauen gar nix ging“, kann sich einer kostenlosen Stadtführung anschließen. Und: Am Sonntag kann man ein ausgiebiges Weißwurstfrühstück einlegen, denn von 10 bis 12 Uhr kostet die Weißwurst nur einen Euro. Mehr Infos findet ihr hier.

Internationales Filmfest München

27. Juni – 6. Juli

Münchner Kinos

Nachdem der Mai uns schon das phänomenale DOK.fest beschert hat, geht es nun gleich weiter mit Filmen aus aller Welt beim Internationalen Filmfest München. Das zweitgrößte Filmfestival Deutschlands (nach den Berliner Filmfestspielen) präsentiert zum 37. Mal eine Vielzahl an Dokus und Spielfilmen, darunter wieder einige Welt-, Europa- oder Deutschlandpremieren. Außerdem wird dem britische Schauspieler Ralph Fiennes der CineMerit-Award verliehen. Das Programm wird am 13. Juni veröffentlicht.

© Pixabay / Pexels

© Pixabay / Pexels

Hofflohmärkte

Die Hochsaison der Hofflohmärkte hat wieder begonnen! Wie immer findet ihr bei uns die Termine, an denen ihr gemütlich durch euer Viertel schlendern und nach Schnäppchen suchen könnt – oder vielleicht habt ihr Lust, mal ein anderes, weiter entferntes Viertel zu erkunden? Mehr Infos sowie die genauen Standorte und Öffnungszeiten gibt es hier.

  • Schlachthofviertel: 1. Juni, 10-16 Uhr
  • Bogenhausen: 7. Juni, 17-22 Uhr
  • Westend: 8. Juni, 10-16 Uhr
  • Berg am Laim: 15. Juni, 10-16 Uhr
  • Hackenviertel: 21. Juni, 17-22 Uhr (zum ersten Mal dabei!)
  • Thalkirchen: 22. Juni, 10-16 Uhr
  • Nymphenburg: 28. Juni, 17-22 Uhr
  • Lehel: 29. Juni, 10-16 Uhr

 

Stephanie Berens