Wir schreiben München – schreibt mit!

Sophies Feier-München

Mein München

München – Eine so große Stadt mit so vielen unterschiedlichen Vierteln und Ecken, dass man kaum alles entdecken kann, denkt Ihr? Grade wenn man sich in einer Gegend eben nicht auskennt, findet man ja nie das nette kleine Café mit dem tollen Kaffee oder den kleinen Park, der so schön versteckt liegt? Da haben wir eine Lösung! In der Reihe „Mein München“ zeigen euch unsere Redakteure München aus ihrer ganz persönlichen  Perspektive, mit all seinen Vor- und Nachteilen. Sie geben euch Insidertipps, persönliche Empfehlungen und Hinweise, was man unterwegs in München auf keinen Fall verpassen sollte! 

Meine Lieblingsbar

Im Herzen des Univiertels gibt es verschiedene Möglichkeiten Cocktails zu schlürfen, am gemütlichsten ist es jedoch im Café Zeitgeist. Die Drinks sind erfrischend und lecker und kulinarisch ist auch für jeden etwas dabei. Es ist ein guter Ort, um den Abend anklingen zu lassen, da auch die meisten Clubs nicht allzu weit entfernt sind.

Meine Lieblingsclubs

Der Cord Club befindet sich an der Sonnenstraße im Herzen der Stadt. Er bietet Abwechslung zu den ‚klassischen‘ Clubs, da im Cord Club vor allem Indie und Alternative gespielt wird. Die Drinks sind für München bezahlbar. Wer jedoch eine billige Alternative zu den ganzen Innenstadt-Clubs sucht, wird in der Nähe vom Hirschgarten fündig. In der Nachtgalerie ist die Musik zwar nicht so gut wie im Cord Club, dafür sind Eintritt und Getränke echt billig. Auch besitzt er im Gegensatz zu den meisten Münchner Clubs eine große Tanzfläche und sogar einen Außenbereich, der vor allem im Sommer angenehm ist, wenn man sich zwischendurch miteinander unterhalten will.

Mein Lieblingsfestival

© Sophie Obwexer

Einmal im Jahr findet auf dem gesamten Gelände der Studentenstadt das Stustaculum statt. Vier Tage lang gibt es auf mehreren Bühnen verschiedene Bands zu hören, Essensstände, Bier- und Weinbuden und verschiedenste Veranstaltungen. Die Stimmung ist super und dank des umfangreichen Programms wird es auch nie langweilig.

Ein Geheimtipp

Die X-Bar in Schwabing ist eine gemütliche Kneipe in der man wunderbar zusammensitzen und den Abend genießen kann. Da sie kein Schild über dem Eingang hängen hat, ist schon so manch einer vorbeigelaufen ohne sie zu bemerken. Dies verleiht der Bar jedoch einen gewissen Charme, denn dem Zufall ist ein toller Abend nicht überlassen.

Sophie Obwexer