Wir schreiben München – schreibt mit!

Er fragt Sie: Harndrang

Er fragt – Sie fragt

Unsere beiden Autoren eint ein Wunsch: Das andere Geschlecht zu verstehen. “Schnurzelburzel” und “Honigmäulchen” stellen sich in dieser unikaten Serie regelmäßig Fragen, deren Antworten die Gemütslagen, Vorstellungen und Gedankengänge des anderen Geschlechts erhellen sollen. Diese Woche:

Warum müsst ihr Frauen eigentlich so oft pinkeln?

Lieber Schnurzelburzel,

eigentlich liegt es doch auf der Hand, warum ich häufiger mal auf’s stille Örtchen muss. Es ist bei mir wie bei den meisten Frauen: Ich trinke einfach mehr als du. Dich muss man ja immer daran erinnern – mal abgesehen vom Bier in der Kneipe. Aber da bekommt dann auch mal deine Männerblase eine Spülung. Es ist nämlich wichtig und gesund ausreichend zu trinken, aber das hörst du von mir ja nicht zum ersten Mal. Ich habe das aber wohl auch mehr verinnerlicht als du, da ich als Frau auch schneller von Blasenentzündungen geplagt bin. Und die schmerzen, aber so richtig! Aber wem erzähle ich das? Du darfst mich dann ja immer pflegen. Würdest du diesen Schmerz aber kennen, würdest du wohl auch mehr auf das Trinken achten und auch häufiger die Toilette aufsuchen müssen. Naja, oder halt den nächsten Busch. Das ist nämlich auch so ein Vorteil den ihr Männer habt. Wir Frauen können nicht mal eben hinter den nächsten Baum gehen und uns erleichtern, also nutzen wir auch lieber einmal zu viel die nächste Toilette. Eigentlich doch logisch, oder nicht?

Anatomische Unterschiede

Und falls du in Biologie nicht aufgepasst hast, hier etwas Nachhilfe: Abgesehen von der kürzeren Harnröhre oder der weniger optimalen “Freipinkleranatomie”, haben wir auch eine kleiner Blase. Wir sind halt in der Regel kleiner als ihr und haben auch mehr Geschlechtsorgane, die da irgendwo Platz finden müssen. Das Fassungsvermögen lässt daher also zu Wünschen übrig. Damit aber nicht genug. Unser Blase reagiert auch empfindlicher. So benötigt die weibliche Blase weniger Milliliter für den nötigen Druck, der dazu führt, das Frau mal muss. Und generell ist da ja noch die Sache mit den Hormonen. Dieses Hin und Her bei uns Frauen spielt da auch mit rein. Ganz schlimm wird es dann in der Schwangerschaft oder den Wechseljahren. Mir graut es jetzt schon davor.

Ich denke, jetzt verstehst du mich besser und wartest dann auch mal gerne einmal länger, wenn ich noch mal schnell wohin muss. Sei froh, dass es bei dir entspannter ist… und trinke trotzdem bitte mal etwas mehr Wasser. Das ist gesund, auch für eure männliche Blase!

Alles Liebe,

Dein Honigmäulchen