Wir schreiben München – schreibt mit!

Aus Liebe zur Literatur

Eine Lesenacht von Studenten für Studenten

Wenn man für die Uni zu viel lesen muss, vergisst man gerne mal, dass Literatur eigentlich auch Spaß machen kann (und soll). Das haben sich auch die Studenten des Instituts für Englische Philologie gedacht und veranstalten deshalb eine Lesenacht in Kooperation mit ihren Dozenten.

Schon zum dritten Mal findet am 19. Januar die Reading Night des Instituts statt, dieses Mal zum Thema Virginia Woolf.

Literatur soll Freude bereiten

Fernab von Seminaren, die oft leidige Referate, Diskussionsrunden und Hausarbeiten mit sich bringen, steht bei dieser Lesenacht die Freude an der Literatur und die Liebe zu den Klassikern im Vordergrund. Ganz ungezwungen werden Auszüge aus Woolfs Roman „Orlando“, die Kurzgeschichte „Kew Gardens“ und das Essay „A Room of One’s Own“ vorgetragen.

Diskutieren darf man gerne in den Pausen zwischen den Vorträgen – muss man aber nicht. Ist ja auch kein Seminar und benotet wird hier auch niemand. Wer nicht diskussionsfreudig ist, kann sich stattdessen ganz gemütlich einen Becher Apfelpunsch holen.

Auch wenn man die Autorin nicht kennt, sollte man sich davon nicht abhalten lassen. Für alle, die Virginia Woolfs Werken noch nie begegnet sind, gibt es eine kurze Einführung von LMU Dozentin Christa Fleps. Außerdem sind sich die Organisatoren der Reading Night einig: Gute Literatur ist immer gut, ganz unabhängig vom Autor. Man muss also kein Virginia Woolf Experte sein, um sich an ihren Werken zu erfreuen.

Eingeladen sind zur Reading Night natürlich nicht nur Studenten der Anglistik und Amerikanistik, sondern Literaturliebhaber aus allen Fachbereichen. Jeder, der Freude an guter Literatur findet, ist herzlich willkommen. Allerdings sollte man Englischkenntnisse mitbringen, denn die Virginia Woolf Texte werden in Originalsprache vorgetragen.

Der Eintritt zur Reading Night ist frei!

Bei der Reading Night des Instituts für Englische Philologie sind alle Literaturliebhaber herzlich willkommen!

Bei der Reading Night des Instituts für Englische Philologie sind alle Literaturliebhaber herzlich willkommen!

 

Reading Night – Virigina Woolf

Wann? 19. Januar 2017, 19 Uhr (bis ca. 21:30 Uhr)

Wo? Lehrturm Professor-Huber-Platz 2, Raum W 401 (gegenüber vom LMU Hauptgebäude)

Claudia Schmidhuber

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.